Playa, Libros y Arte

Mein Leben in Spanien

Playa, Libros y Arte

Hola Amigos!

Pfingstrosen im März

Schon hat die letzte Märzwoche angefangen und ich sehe jetzt auch langsam einpaar grüne Blätter an den Bäumen (natürlich neben den Palmen ;)) Die Zeit rinnt nur so davon, dabei bin ich doch grade erst an dem Punkt angekommen, dass ich gar nicht mehr weg will..- naja zumindest meistens 😀 Die Frühlingsferien rücken immer näher und ich kann es kaum erwarten in 14 Tagen im Flieger nach Sevilla zu sitzen…

In der letzten Woche war ich noch ein paar Tage in meiner alten Kindergartengruppe, da Anna zwei Tage lang flachlag. Die Zeit bevor wir die Gruppen gewechselt haben kommt mir jetzt so unglaublich weit her vor. Draußen im Garten hatte ich am Freitag auch angefangen die Buchstaben von Krisolin den Zaun zu weben mit Wolle. Leider kam das ganze nicht gut an, da “Buchstaben nicht in den Kindergarten gehören”und die Kindernoch keine Buchstaben lernen sollen. Naja ich lass das einfach mal so stehen, an dieser Stelle ist mir das doch etwas zu “Waldorf”. Kaum hatte ich mich versehen war das Ganze schon wieder abgenommen. Freitag Abend war dann wieder eine Elternversammlung und wir mussten die Kinder betreuuen. Naja im Endeffekt waren es nur 2 Kinder und Anna und ich hatten eigentlich nichts zu tun. Auch mal schön! 🙂

Trotzdem blieben wir noch bis halb 10 freiwillig in der Schule, da Anna noch ein Geburtstagsgeschenk fertig machen wollte und ich angefangen hatte einen Hasen zu nähen.

Das Wochenende verbrachte ich hauptsächlich am Meer, lesend oder malend. Ich habe sogar freiwillig ein englisches Buch durchgelesen!(Since you’ve been gone,wer es kennt oder das Lied) Die Nachhilfe läuft auch sehr gut und mir macht es sogar zwischendurch richtig Spaß! Diesen Montag war ich noch nach der arbeit mit Leo, Noa und Anna im Park, weil Anna kurz auf die Kinder aufpassen musste. Ich vermisse sie manchmal schon echtund finde es schön, sie ab und an zu sehen.

Meeeer!!!!
Endlich wieder malen

Gestern habe ich noch einen Comic angefangen er nennt sich “Space Sheeps”

Am Samstag geht es übrigens auf meine letzten Fortbildungstag!! Meine Bewerbungen sind zudem noch im Gange und ich freue mich einfach nur noch auf die Ferien!!!

Bis Bald Leute

Vermisse Euch, Euer Flauschibauschi alias Nina 🙂 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.